Alabama State Route 23

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild der Alabama State Route 23
Basisdaten
Gesamtlänge:  12 mi/19 km
Eröffnung:  1953
Anfangspunkt:  US 11.svg US 11 bei Springville
Endpunkt:  US 231.svg US 231, US 411.svg US 411 in Ashville
County:  St. Clair County

Die Alabama State Route 23 (kurz AL 23) ist eine State Route im US-Bundesstaat Alabama, die in Ost-West-Richtung verläuft.

Die State Route beginnt am U.S. Highway 11 östlich von Springville und endet nach 19 Kilometern in Ashville an den U.S. Highways 231 und 411.

Verlauf[Bearbeiten]

Ab der Abzweigung vom U.S. Highway 11 verläuft die AL 23 zunächst in südöstliche Richtung und trifft nach etwa einem Kilometer auf die Interstate 59. Nach einigen Kilometern führt sie in nordöstliche Richtung und passiert im Süden den über 1000 Meter hohen Barker Mountain. Östlich von Cool Springs durchquert die Straße das Bucks Valley und endet schließlich im Zentrum von Ashville.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]