Albanvale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albanvale
Kororoit Creek.jpg
Kororoit Creek
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Stadt: Melbourne
Gegründet: 1970er Jahre
Koordinaten: 37° 45′ S, 144° 46′ O-37.746144.765Koordinaten: 37° 45′ S, 144° 46′ O
Fläche: 1,9 km²
 
Einwohner: 5.221 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 2748 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Telefonvorwahl: (+61) 3
Postleitzahl: 3021
LGA: Brimbank City
Albanvale (Melbourne)
Albanvale
Albanvale

Albanvale ist ein Stadtteil von Melbourne und Teil des lokalen Verwaltungsgebiets Brimbank City. Er befindet sich an der westlichen Stadtgrenze, ca. 19 km von der Stadtmitte entfernt.

Albanvale grenzt im Süden an das Kororoit Creek, an dem einst Schlangen (Tigerottern, Östliche Braunschlangen), Schildkröten und Echsen (u.a. der Gemeine Blauzungenskink) beheimatet waren. Durch die Urbanisierung wurden die Tiere jedoch zurückgedrängt.

Größte Einkaufsmeile sowohl von Albanvale als auch der umliegenden Stadtteile ist das Brimbank Central Shopping Centre.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Albanvale (State Suburb) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 20. November 2013.