Alexandros Kiritsis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Alexandros Kiritsis
Spielerinformationen
Geburtstag 18. Mai 1982
Geburtsort , Griechenland
Größe 198 cm
Position Shooting Guard
Vereinsinformationen
Verein Panionios Athen
Liga A1 Ethniki
Vereine als Aktiver
2000–2003 GriechenlandGriechenland Papagou Athen
2003–2005 GriechenlandGriechenland Aris Thessaloniki
2005–2007 GriechenlandGriechenland GS Marousi
2007–2008 GriechenlandGriechenland AEK Athen
2008–2009 GriechenlandGriechenland PAOK Thessaloniki
2009–2010 GriechenlandGriechenland EK Kavalas
2010–2011 GriechenlandGriechenland Ilisiakos Athen
2011–2012 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
2012–2013 GriechenlandGriechenland Ikaros Kallitheas
2013–0000 GriechenlandGriechenland Panionios Athen
Nationalmannschaft1
2006–2009 Griechenland 09
1Stand: 19. September 2011

Alexandros Kiritsis (griechisch Αλέξανδρος Κυρίτσης, * 18. Mai 1982 in Griechenland) ist ein griechischer Basketballspieler, der bei einer Körpergröße von 1,98 m auf der Position des Shooting Guard spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Alexandros Kiritsis begann seine Profikarriere 2000 beim griechischen Verein Papagou in Athen. 2003 wechselte er zum Traditionsverein Aris Thessaloniki, wo für zwei Jahre unter Vertrag stand und 2004 mit dem griechischen Vereinspokal den ersten Titel seiner Karriere gewinnen konnte. In den darauffolgenden Jahren wechselte Kiritsis mehrfach den Verein. Zu seinen bedeutendsten Stationen gehörten zwischen 2005 und 2011 PAOK Thessaloniki sowie AEK Athen. Im Sommer 2011 wechselte Kiritsis zum amtierenden ULEB Euroleague-Sieger Panathinaikos Athen.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Zwischen 2006 und 2009 gehörte Kiritsis der griechischen Nationalmannschaft an. Er absolvierte in diesem Zeitraum 9 Länderspiele und erzielte dabei 82 Punkte (9,11 im Schnitt). 2009 gewann Kiritsis bei den Mittelmeerspielen 2009 im italienischen Pescara die Silbermedaille.[1]

Erfolge[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Teilnahme an den Mittelmeerspielen: 2009

Trivia[Bearbeiten]

Alexandros Vater Michalis Kiritsis war sowohl als Spieler (1971–1972) als auch als Trainer (1983–1986, 1988–1989) bei Panathinaikos Athen aktiv und konnte in beiden Fällen Titel gewinnen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nationalmannschaftskarriere auf www.basket.gr