Alma de sacrificio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Alma de sacrificio
Produktionsland Mexiko
Originalsprache Spanisch
Erscheinungsjahr 1917
Stab
Regie Joaquín Coss
Enrique Rosas
Drehbuch José Manuel Ramos
Produktion Mimí Derba
Enrique Rosas
Musik Miguel Lerdo de Tejada
Kamera Enrique Rosas
Besetzung

Alma de sacrificio ist ein mexikanischer Film der Filmregisseure Joaquín Coss und Enrique Rosas aus dem Jahr 1917. Der Stummfilm ist ein Melodrama und erzählt die Geschichte der Schwestern Catalina, gespielt von Emilia Ruiz del Castillo, und Rosa, dargestellt von Mimí Derba. Catalina bekommt ein uneheliches Kind, was ihre geplante Hochzeit mit dem Pianisten Luciano gefährdet. Deshalb gibt sich ihre Schwester Rosa als Mutter des Kindes aus und ermöglicht somit die Heirat. Alma de sacrificio wurde von Azteca Films produziert. Die musikalische Begleitung des Films wurde von dem bekannten mexikanischen Komponisten Miguel Lerdo de Tejada geschaffen. Die Filmografia mexicana der Filmoteca de la UNAM führt Coss als einzigen Regisseur des Films.

Literatur[Bearbeiten]

  • David E. Wilt: The Mexican Filmography. 1916 through 2001. McFarland & Co Inc, Jefferson NC u. a. 2004, ISBN 0-7864-1537-1.

Weblinks[Bearbeiten]