Alrischa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppelstern
α Piscium / Alrischa
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Fische
Rektaszension 02h 02m 03s
Deklination +02° 45′ 49″
Scheinbare Helligkeit  3,82 mag
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (9 ± 2) km/s
Parallaxe (23,5 ± 1,1) mas
Entfernung  (139 ± 6) Lj
((42,6 ± 1,9) pc)
Einzeldaten
Namen A; B
Beobachtungsdaten:
Scheinbare Helligkeit A 4,33 mag
B 5,23 mag
Typisierung:
Spektralklasse A A0pSiSr
B A3m
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung α Piscium
Flamsteed-Bezeichnung 113 Piscium
Bonner Durchmusterung BD +2° 317
SAO-Katalog SAO 110291 [1]
Hipparcos-Katalog HIP 9487 [2]
Bright-Star-Katalog HR 596 HR 595
Henry-Draper-Katalog HD 12447 HD 12446
Tycho-Katalog TYC 40-1338-1[3] TYC 40-1338-2[4]
Weitere Bezeichnungen: Struve 202
Aladin previewer

Alrischa (arabisch ‏الرِشا‎ ar-Rischā ‚das Seil‘), auch bekannt als α Piscium (Alpha Piscium), ist ein Doppelstern im Sternbild Fische. Der Hauptstern hat eine Helligkeit von +4,33 mag und besitzt den Spektraltyp A0pSiSr, während der Begleiter eine Helligkeit von +5,23 mag hat und der Spektralklasse A3m angehört. Seine Entfernung beträgt etwa 140 Lichtjahre.