Andy Powell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andy Powell (2009)

Andy Powell (* 19. Februar 1950 in Stepney, London) ist ein britischer Gitarrist, Gründungsmitglied der Rockband Wishbone Ash. Er ist das einzige ständige Mitglied der Gruppe seit ihrem Bestehen. Powell lebt heute in Connecticut, USA, und betreut Wishbone Ash auch als Manager.

Mit seinem ursprünglichen Bandkollegen Ted Turner bildete er eines der einflussreichsten Leadgitarren-Duos der Rockgeschichte. Sie beeinflussten u. a. Bands wie Thin Lizzy, Iron Maiden, Umphrey's McGee und Big Country.

Powell spielt bevorzugt eine 1967er Gibson Flying V aber auch extra für ihn angefertigte Gitarren im Flying V Stil einer kleinen britischen Firma. Des Weiteren spielt er auch Gitarren der Marke Duesenberg Guitars.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. duesenberg.de