Andy Stanton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Kinderbuchautor Andy Stanton. Zum Regisseur und Drehbuchautor siehe Andrew Stanton.

Andy Stanton ist ein britischer Kinderbuchautor. Er lebt in London. Nach einem abgebrochenen Englischstudium in Oxford arbeitete er unter anderem als Stand-up-Comedian, Drehbuchschreiber und Cartoonzeichner.

Werke[Bearbeiten]

Englische Originalausgaben[Bearbeiten]

  • „You're a Bad Man, Mr Gum!”, London 2006.
  • „Mr Gum and the Biscuit Billionaire”, London 2007.
  • „Mr Gum and the Goblins”, London 2007.
  • „Mr Gum and the Power Crystals”, London 2008.
  • „Mr Gum and the Dancing Bear”, London 2008.
  • „What's for Dinner, Mr Gum?”, London 2009.
  • „Mr Gum and the Cherry Tree”, London 2010.
  • „Mr Gum and the Secret Hideout”, London 2010.

Die „Mr Gum”-Reihe erscheint in Großbritannien bei Egmont Books. Sie ist illustriert von David Tazzyman. Die englischen Hörbücher spricht Kate Winslet.

Deutsche Übersetzungen[Bearbeiten]

Die deutsche Übersetzung der „Mr Gum”-Reihe erscheint beim Verlag Sauerländer. Illustrator ist wie bei den englischen Originalen David Tazzyman. Übersetzer ist Harry Rowohlt.

Hörbücher[Bearbeiten]

Die deutsche Fassung der „Mr Gum”-Hörbücher erscheint beim Verlag Sauerländer. Sprecher ist Harry Rowohlt.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Stanton hat zahlreiche Auszeichnungen für seine Bücher erhalten, unter anderem:[1]

  • 2011: „Urzeitroboter 2011“ für das lustigste Kinderbuch des Jahres[2]
  • 2008: Roald Dahl Funny Prize für das lustigste Buch für 7-14-Jährige
  • 2007: Fantastic Book Award
  • 2006: „Blue Peter”-Buchpreis der BBC für das beste illustrierte Buch

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Autoreninfo auf der Website des Egmont Verlages, abgerufen am 29. November 2010.
  2. urzeitroboter.wordpress.com