Anekdoten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine gleichnamige Rockband. Für die literarische Gattung siehe Anekdote.
Anekdoten
Anekdoten.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Progressive Rock, Retro-Prog
Gründung 1991
Website http://www.anekdoten.se/
Aktuelle Besetzung
Jan Erik Liljeström
Nicklas Barker (vormals Berg)
Peter Nordins
Cello, Mellotron, Gesang
Anna Sofi Dahlberg

Anekdoten sind eine schwedische Progressive-Rock-Band, die 1991 gegründet wurde. Als vormalige King-Crimson-Coverband sehen sie sich in der Tradition von Van der Graaf Generator und Magma und werden deswegen zur Vorhut der Retro-Prog-Welle der 1990er Jahre gezählt. Ihre Musik zeichnet sich durch einen hohen Mellotron-Anteil und, insbesondere auf ihren Frühwerken, durch einen dominanten, stark verzerrten E-Bass-Sound aus.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Berg, Liljeström und Nordins hatten sich bereits 1990 zusammengefunden, um unter dem Namen King Edward mit Titeln aus der klassischen King-Crimson-Ära aufzutreten. Nach dem Eintritt der Cellistin Dahlberg 1991 benannte man sich um und versuchte sich an Eigenkompositionen.

Die Frühwerke Vemod und Nucleus sind geprägt von einem Wechselspiel zwischen elegischen Passagen mit zurückhaltendem Gesang einerseits und gewitterartigen, temporeichen Stellen mit Liljeströms dominantem Basspiel, krummen Metren und dissonanten Einschüben auf Gitarre und Cello andererseits. Auf den beiden späteren Alben From Within und Gravity lässt sich eine voranschreitende Entwicklung hin zu einem eingängigeren Soundgewand mit Einflüssen des Alternative Rock feststellen. Konstanten bleiben dabei der rege Mellotron-Einsatz sowie die definierende nordische Melancholie.

Mehrfach kam es zum Austausch mit Weggefährten der schwedischen Szene: In Kooperation zwischen Berg, Nordins und Mitgliedern der Paatos-Vorgängerband Landberk wurde 1998 mit Morte Macabre ein Bandprojekt ins Leben gerufen, das sich der Mellotron-lastigen Neuvertonung verschiedener Horrorfilm-Soundtracks verschrieben hatte. Für das Musikvideo der Single-Auskopplung The War is Over aus dem Album Gravity zeigte sich als Regisseur Ex-Änglagård-Gitarrist Tord Lindman verantwortlich.

Einen Namen machen konnte sich die Band nicht nur als Hauptattraktion auf szenerelevanten Festivals in USA und Europa, sondern auch in Japan, wo zwei Anekdoten-Coverbands existierten. Anekdotens Live-Aktivitäten sind mittlerweile auf ein geringes Maß zurückgegangen, kamen aber noch nicht zum Erliegen.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Vemod (1993)
  • Nucleus (1995)
  • Live EP (1997)
  • Official Bootleg: Live in Japan (1998)
  • From Within (1999)
  • Gravity (2003)
  • Waking the Dead, Live in Japan (2005)
  • A Time of Day (2007)
  • Chapters (2009)

Erwähnenswert[Bearbeiten]

  • From Within, Gravity und das Japan-Live-Album sind über das Label Virta erschienen, welches der Band gehört
  • Sänger Nicklas Berg nahm bei seiner Heirat den Namen "Barker" an
  • Nebenbei arbeiten die Bandmitglieder in Plattenläden (Nicklas und Peter, dem der Stockholmer "Mellotronen"-Shop gehört), als Web-Designer (Anna Sofi) und als Systemtechniker (Jan-Erik)
  • Auch heute noch covern sie live Songs ihrer Idole King Crimson, so z.B. Starless, Easy Money, Lament, Cirkus und Larks' Tongues In Aspic, Part Two

Weblinks[Bearbeiten]