Apache Formatting Objects Processor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apache FOP
Entwickler Apache Software Foundation
Aktuelle Version 1.1
(20. Oktober 2012)
Programmier­sprache Java
Kategorie XSL-FO
Lizenz Apache License 2.0
Deutschsprachig nein
http://xmlgraphics.apache.org/fop/

Der Formatting Objects Processor (kurz: FOP) ist eine Java-Anwendung der Apache Software Foundation, die aus XSL-FO-Layout-Beschreibungen verschiedene Ausgabeformate erstellt.

FOP unterstützt dabei primär die Ausgabe als PDF. Weitere Ausgabeformate sind Java2D/AWT, AFP, PCL, MIF, PS, RTF, TIFF, PNG, SVG und TXT. Eine sofortige Ausgabe auf einem angeschlossenen Drucker sowie eine XML-Ausgabe des internen Strukturbaums sind ebenfalls möglich.

FOP ist neben Batik Teil des Apache-Projekts XML Graphics.

Einschränkungen[Bearbeiten]

Viele der mit XSL-FO 1.1 eingeführten Neuerungen wie Tabellenmarker, Indizes, Textfluss-Zuordnungen (flow-map) sind in FOP nicht implementiert. Einige Merkmale von XSL-FO wie beispielsweise das automatische Layout von Tabellen und Elemente außerhalb des normalen Textflusses (floats) sind ebenfalls nicht unterstützt [1].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Apache FOP XSL-FO Compliance. Abgerufen am 27. Dezember 2013.