Arirang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das koreanische Volkslied. Für weitere Bedeutungen siehe Arirang (Begriffsklärung).
Koreanische Schreibweise
koreanisches Alphabet: 아리랑
Revidierte Romanisierung: Arirang
McCune-Reischauer: Arirang

Arirang ist das beliebteste Volkslied der Koreaner und wurde bei internationalen Sportveranstaltungen für gesamtkoreanische Mannschaften als Ersatz für die Nationalhymne verwendet. Nach dem Lied ist das nordkoreanische Arirang-Festival benannt. Seit 2012 wird es von der UNESCO in der Liste der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit aufgeführt.[1]

Arirang, gespielt von der United States Army Band (Streicher mit Tenor-Solist)
Arirang, gespielt von der United States Army Band (Solo-Tenor des Refrains)
Koreanisch (Hangeul)
아리랑, 아리랑, 아라리요...

아리랑 고개로 넘어간다.
나를 버리고 가시는 님은
십리도 못가서 발병난다.

Romanisiert

Arirang, Arirang, Arariyo…
Arirang gogaero neomeoganda.
Nareul beorigo gasineun nimeun
Simnido motgaseo balbyeongnanda.

Übersetzung

Arirang, Arirang, Arariyo…
Ich überquere den Arirang-Pass.
Wer mich verlassen hat
Wird keine zehn Li gehen, bevor seine Füße schmerzen.

Anmerkung: Das Wort „Arariyo“ wird nur aus akustischen Gründen verwendet. Li ist eine veraltete koreanische Längeneinheit, die ca. 400 m beträgt. In der Originalversion existieren weitere zwei Verse.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkslied Arirang wird UNESCO-Welterbe, Korean Broadcasting System