Artesia (New Mexico)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artesia
Eddy County New Mexico Incorporated and Unincorporated areas Artesia Highlighted.svg
Lage in New Mexico
Basisdaten
Gründung: 1905
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Mexico
County:

Eddy County

Koordinaten: 32° 51′ N, 104° 25′ W32.842777777778-104.412222222221030Koordinaten: 32° 51′ N, 104° 25′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 11.301 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 548,6 Einwohner je km²
Fläche: 20,7 km² (ca. 8 mi²)
davon 20,6 km² (ca. 8 mi²) Land
Höhe: 1030 m
Postleitzahlen: 88210, 88211
Vorwahl: +1 575
FIPS:

35-05220

GNIS-ID: 0885911
Website: www.artesiachamber.com
Bürgermeister: Phillip Burch

Artesia ist eine Kleinstadt in Eddy County (New Mexico) mit 11.301 Einwohnern (Volkszählung 2010) auf einer Höhe von 1030 Metern und mit einer Fläche von 20,7 km². Sie erhielt das Stadtrecht im Jahr 1905.[1]

Sie wurde im Jahr 1903 nach der Entdeckung der Artesischen Brunnen in der Gegend benannt, was vor allem der lokalen Landwirtschaft einen bedeutenden Aufschwung brachte.

In dem Ort befindet sich eine Ausbildungsstätte des Federal Law Enforcement Training Centers.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Des Weiteren befindet sich mit der Navajo Refinery eine von drei Erdölraffinerien New Mexicos in Artesia. Die Kapazität beträgt 100.000 Barrel pro Tag. Die beiden anderen Raffinerien haben jeweils lediglich eine Kapazität von 16.800 bzw. 26.000 Barrel. Damit ist die Raffinerie in Artesia von entscheidender Bedeutung für die Versorgung New Mexikos und der angrenzenden Counties mit Erdölprodukten.

Demographie und Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Die US-Behörden schätzen die Einwohnerzahl für den 1. Juli 2013 auf 11.484, ein Anstieg von 1,5 Prozent seit der Volkszählung vom 1. April 2010. Die absolute ethnische Mehrheit bildeten im Jahr 2010 Latinos mit 51,8 Prozent der Gesamtbevölkerung, verglichen mit 46,3 Prozent in ganz New Mexiko.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quickfacts: Artesia (englisch)