Asbjørn Riis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Asbjørn „Bear“ Riis (* 28. Juli 1957 in Nykøbing Mors, Mors, Dänemark) ist ein dänischer Wrestler, Filmschauspieler und Bodybuilder.

Leben[Bearbeiten]

Asbjørn Riis stammt gebürtig von der dänischen Insel Mors. Er wurde durch die Rolle des 10. Kriegers Halga, im Film Der 13. Krieger, mit Antonio Banderas, international bekannt. Er ist auch seit den 1990er Jahren als Fernsehmoderator tätig, wo er WWF und WCW auf dem dänischen TV Kanal TV3 präsentierte. Riis schuf seinen Künstlernamen „Der Große Dänische Bär“ 1991, welcher bis heute sein Image ist.

Daneben ist er auch als Bodybuilder und Model bekannt und betreibt zudem eine Schule für professionelles Wrestling, welche die einzige in Dänemark ist.

Er ist ein guter Freund der Schauspieler und Bodybuilder Arnold Schwarzenegger und Sven-Ole Thorsen. Er hat 4 Söhne und einer von ihnen, Klaus Myren Riis, ist, nachdem er von seinem Vater trainiert wurde, nun ebenfalls als Wrestler tätig.

Weblinks[Bearbeiten]

Asbjørn Riis in der Internet Movie Database (englisch)Vorlage:IMDb Name/Wartung/Gleiche Kenner in Wikipedia und Wikidata