Bahnhof Zoetermeer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zoetermeer
Luchtsmal.JPG
Haupteingang des Bahnhofs
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung Ztm
IBNR 8400741
Eröffnung 15. Mai 1973
Webadresse NS-Infoseite
Lage
Stadt Zoetermeer
Provinz Südholland
Staat Niederlande
Koordinaten 52° 2′ 51″ N, 4° 28′ 39″ O52.04754.4775Koordinaten: 52° 2′ 51″ N, 4° 28′ 39″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden
i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18i19

Der Bahnhof Zoetermeer ist der größte Bahnhof der niederländischen Stadt Zoetermeer. Der Bahnhof wird von täglich ca. 8.000 Personen (2006) genutzt. Er ist zentraler Knotenpunkt im städtischen ÖPNV. Im Bahnhof halten ausschließlich Regionalzüge.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Station wurde am 15. Mai 1973 eröffnet, aber bereits im Jahr 1992 komplett ersetzt, da der Bau des umliegenden Stadtteils Rokkeveen in vollem Gange war. Es war notwendig, dass der alte Bahnhof dem neuen Stadtteil weichen musste und der neue Bahnhof zwischen der Autobahn 12 neu errichtet wurde. Dafür musste eine neue Brückenkonstruktion über die Autobahn gebaut werden. Die Brücke sollte den Bahnhof sowie die beiden durch die Autobahn getrennten Stadtteile miteinander verbinden. Obwohl Zoetermeer mehr als 100.000 Einwohner hat, halten die auf der Strecke verkehrenden InterCity-Züge nicht an der Station. Das liegt vor allem daran, dass der Bahnhof mit nur zwei Gleisen seine Kapazität ausgereizt hat, weswegen auch eine Erweiterung auf drei Gleise vorgesehen ist.

Der Bahnhof Zoetermeer im Zustand bis 1992 mit einem IC vom Typ Mat '54 ("Hondekop")
Bahngleis 3 und 4
Die Bahnhofshalle (2008) an der Brücke über die Autobahn A12
Regionalzug in Richtung Gouda
Bahnhof Zoetermeer (2008)

Streckenverbindungen[Bearbeiten]

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Sprinter Den Haag CentraalZoetermeerGoudaUtrecht Centraal halbstündlich
Sprinter Den Haag Centraal – Zoetermeer – Gouda – Gouda Goverwelle halbstündlich

Zoetermeer Oost[Bearbeiten]

Am 1. Mai 1870 wurde im Gebiet der heutigen Stadt Zoetermeer ein erster Bahnhof unter dem Namen Soetermeer-Zegwaard eröffnet. Diese Station wurde am 15. Mai 1938 geschlossen. Am 15. Mai 1965 wurde am selben Ort die heutige Station wieder eröffnet. 1973 wurde weiter westlich der heutige "Hauptbahnhof" von Zoetermeer (Bahnhof Zoetermeer) eröffnet. Dieser entwickelt sich besser, da er näher am Stadtzentrum liegt. Der Bahnhof hat seitdem den Zusatz "Oost" und ist der kleinere der beiden Bahnhöfe von Zoetermeer. Der Bahnhof wird von täglich ca. 3400 Personen (2010) genutzt.[2]

Der Bahnhof Zoetermeer Oost im Zustand von 2006.
Intercity fährt durch den Bahnhof Zoetermeer Oost.

Streckenverbindungen[Bearbeiten]

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Sprinter Den Haag CentraalZoetermeer OostGoudaUtrecht Centraal halbstündlich
Sprinter Den Haag Centraal – Zoetermeer Oost – Gouda – Gouda Goverwelle halbstündlich

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ovwereld.nl
  2. Stedenbaanplusmonitor 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bahnhof Zoetermeer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien