Basilisk II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basilisk II
Entwickler Christian Bauer
Nigel Pearson (OS-X-Port)
Gwenole Beauchesne (JIT-Version)
Aktuelle Version 1.0 R5
(1. Mai 2006)
Betriebssystem Microsoft Windows, BeOS, Mac OS X, Linux, AmigaOS, GP2X
Kategorie Emulator
Lizenz GPL (Freie Software)
basilisk.cebix.net
Entwicklungsgeschichte

Basilisk II ist ein freier 680x0-Macintosh-Emulator, der auf einer Reihe von Betriebssystemen lauffähig ist, darunter BeOS, Linux, AmigaOS, Windows NT und Mac OS X. Die aktuelle Version läuft auf Mac OS X für PowerPC- und Intel-Prozessoren.

Basilisk II unterstützt nur Versionen von Mac OS, die auf 68K-Macintoshs laufen, als neueste Version also Mac OS 8.1. Neuere Versionen benötigen einen PowerPC-Prozessor, der von Basilisk II nicht emuliert wird.

Macintoshs mit PowerPC-Prozessoren können mit SheepShaver oder PearPC emuliert werden.

Seit 2006 gab es von Seiten des Projektes keine offizielle Veröffentlichung mehr, der Emulator wurde jedoch bis 2008 weiter entwickelt, seitdem wurden ausschließlich Bugfixes in die Codebasis eingepflegt. Der aktuelle Sourcecode ist über das CVS-Repository des Projektes verfügbar, von dritter Seite werden in unregelmäßigen Abständen Builds zusammengestellt und angeboten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]