Benjamin Henry Sheares

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benjamin Henry Sheares (* 12. August 1907 in Singapur; † 12. Mai 1981 ebenda) war von 1971 bis 1981 der zweite Präsident von Singapur und Nachfolger von Yusof bin Ishak. Er war davor der erste Kanzler der National University of Singapore.

Trivia[Bearbeiten]

Nach ihm ist eine Brücke in Singapur, die Benjamin Sheares Bridge, benannt.

Weblinks[Bearbeiten]