Benutzer Diskussion:Idler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
QSicon öde.svg
Ich bin bis auf Weiteres inaktiv.
Nuvola apps kmoon.png
Ich bin im Urlaub, in den Ferien, habe momentan keinen Internetanschluss oder bin aus anderen Gründen derzeit nicht aktiv.
(Denn das Leben ist in Echtfarben und 3D doch viel erfreulicher als die ewigen WP-Grabenkämpfe.)

Alte Diskussionen sind archiviert unter:
Archiv 1: bis 07.07.2005
Archiv 2: 08.07.2005 - 26.10.2005
Archiv 3: 27.10.2005 - 09.01.2006
Archiv 4: 09.01.2006 - 16.02.2006
Archiv 5: 16.02.2006 - 20.03.2006
Archiv 6: 20.03.2006 - 31.07.2006
Archiv 7: 01.08.2006 - 31.01.2008
Archiv 8: 01.02.2008 - 20.04.2008
Archiv 9: 21.04.2008 - 31.12.2008
Archiv 10: 01.01.2009 - 31.12.2009



Löschprüfung[Bearbeiten]

Wikipedia:Löschprüfung#Go-Regeln. Deine Behaltensentscheidung in diesem Fall war klar regelwiedrig. Eine Löschdiskussion immernoch mindestens 7 Tage. --91.96.121.160 11:32, 12. Jan. 2010 (CET)

Das sehe ich nicht so. Gemäß WP:LAE kann jeder den LA entfernen - auch ein Admin; und die Diskussion dauert in der Regel 7 Tage, wenn es denn etwas zu diskutieren gibt. Angesichts der vielen WP-Artikel, die das Regelwerk von Spielen und Sportarten darstellen, verkennt die Begründung "Spielanleitung" offenbar die Reichweite von WWNI Punkt 9. Deshalbe sehe ich - wie Zinnmann - WP:LAE Ziffer 1 als zutreffend an. In solchen Fällen ist die vorzeitige Entscheidung üblich; sie soll dem nach einer Woche abarbeitenden Admin die Arbeit erleichtern. Man könnte allerdings diesen Fall zum Anlass nehmen, in WWNI eine klare Abgrenzung zwischen (unzulässiger) Spielanleitung und (zulässiger) Darstellung eines Regelwerks einzufügen. Gruß --Idler 11:46, 12. Jan. 2010 (CET)
Nein. Die Hinweise für Administratoren sagen, dass die LD 7 Tage laufen sollte (nicht muss) und WP:LAE ist dort ausdrücklich als Ausnahmen genannt. -- Oliver Sprich! 11:49, 12. Jan. 2010 (CET)
In einem anderen Fall wurde entschieden das solche Artikel nicht gewünscht sind. Was ist an diesem Fall den nun anders gelagert? Entweder gilt WWNI Punkt 9 für alle Artikel oder für keinen. --91.96.121.160 11:54, 12. Jan. 2010 (CET)
WWNI Punkt 9 gilt für alle Artikel. Nur ist nicht jede Regeldarstellung eine 'detaillierte Spielanleitung'. Die Entscheidung bzgl. Fall betrifft nur einen Artikel, nämlich Regeln_von_Magic:_The_Gathering. Es ist schlicht unzulässig, das Ergebnis auf andere Artikel zu übertragen. "Wenn X gelöscht wird, dann muss Y auch gelöscht werden" gilt nicht. Erst recht dann nicht, wenn X!=Y. -- Oliver Sprich! 12:02, 12. Jan. 2010 (CET)

Einladung zum nächsten Wikipedia-Stammtisch[Bearbeiten]

Hallo Idler,
ich möchte Dich gerne zum nächsten Wikipedia-Stammtisch in Frankfurt einladen. Wir treffen uns etwa alle vier Wochen jeweils Freitags ab 18:00 Uhr im Café/ Bistro Metropol gegenüber des Südwestquerhauses des Frankfurter Doms. Der nächste Stammtisch findet am 05. Februar 2009 statt.
Wenn Du auch kommen möchtest, dann trage Dich doch bitte Wikipedia:Frankfurt ein, damit wir einen hinreichend großen Tisch reservieren können. Dort erfährst Du auch die genaue Lage des Lokals und ggfs. weitere Einzelheiten.
Ich freue mich drauf.
P.S.:Du erhältst diese Einladung, da Du auf Wikipedia:Frankfurt#ständig erweiterbare Liste von Interessierten eingetragen bist oder auf Deiner Benutzerseite ein "Benutzer aus Frankfurt" eingetragen oder schon einmal bei einem Wikipedia-Stammtisch in Frankfurt teilgenommen hast.
Gruß --Capaci34 Ma sì! 16:46, 29. Jan. 2010 (CET)

ELKE[Bearbeiten]

Hallo, Idler, zu Deiner Bemerkung bezüglich der Trivialisierung auf der ELKE-Seite: Schön wär's, soweit stimme ich zu. Aber das ist die reale Welt, zumindest ein großer Teil davon. Und wir bilden sie ab. Schönen Gruß -- Sozi Dis / AIW 10:16, 1. Feb. 2010 (CET)

Hallo, Sozi - wenn das so ist, dann hat sich die WP noch stärker verändert, als ich dachte. Als ich hier vor fast 6 Jahren anfing, hieß es noch: "Wir sammeln das Wissen der Welt." Die Welt im Maßstab 1:1 abzubilden war damals nicht das Ziel. Eine Enzyklopädie zu erstellen hat einen aufklärerischen Impetus: "Der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit“. Es geht um Wissen - das heißt, die Fakten nach Relevanz auszusuchen (nicht alles, was Realität ist, ist bedeutsam) und sie so strukturiert darzubieten, dass sie Erkenntnis (vulgo "Durchblick") ermöglichen. Ein "Abbilden der Realität" ist dagegen eine stumpf mechanische Tätigkeit, die man gern den Suchmaschinen von Google & Co. überlassen kann. (Eine Diskussion zum Thema lief schon vor Jahren unter dem Motto "Die Schraube an der linken Bremsbacke des Hinterrads von Ulrich Fuchs' Fahrrad.") Wollen wir wirklich MMPORG-Spielerclans statt Professoren? Die Trivialitäten der Welt zu sammeln ist nicht Aufklärung, es ist im Gegenteil eine Vernebelung der relevanten Fakten und führt zu Verdummung statt Aufklärung; dann kriegen wir endgültig die Reality-Soap-WP, geistig so nahrhaft wie ein Industrie-Süßwarenriegel. Gruß --Idler 08:26, 5. Feb. 2010 (CET)
Deine witzige und präzise Bemerkung bei „Ich bin Hauptbahnhof” brachte mich hierhin. Deine Überlegungen zu „Wir sammeln das Wissen der Welt” teile ich ganz. Wissen gibt es nicht ohne Qualität, denn Daten ohne qualitative Auswahl sind Informationsmüll. Es ist verantwortungslos, Informationsmüll zu sammeln, ihn als Wissen verpackt weiterzuverbreiten und in die Köpfe zu drücken.
Ich halte einen weiteren Grundsatz für unverzichtbar: Alle Beteiligten müssen selbst entscheiden, welches Wissen sie sammeln und einsetzen wollen. Dass es immer wieder selbsternannte Eliten gibt, die für Andere festlegen wollen, was diese wissen sollen (und was verzichtbar ist), hat in Wikipedia eine Bedeutung. Dass Menschen entscheiden, beispielsweise Filmstars (oder die Fußballergebnisse zurück bis 1950) seien ihr Thema, für das sie sich gerne mit Informationsmüll abfüllen, ist durch Belehrung nicht wirklich zu ändern. Wahrscheinlich hilft nur eine Verbesserung der Lebensverhältnisse, unter Anderem also tatsächliche Bildung in der umfassenden Wortbedeutung. Dafür kann Wikipedia nur einer der äußerlichen Bezugspunkte sein. Was aber in den Diskussionen zu Artikeln ständig nebenher geleistet wird, ist teilweise eine Bildungsarbeit. -- fluss 12:27, 27. Feb. 2010 (CET)

Katlösungen[Bearbeiten]

Hallo Idler, dir ist bekannt, dass es für die korrekte Kategorisierung die Möglichkeit der Sortierung bzw. des Defsorts gibt? Hilfe:Kategorien#Sortierung der Seiten in einer Kategorie. Gruß, Hofres 13:12, 16. Mär. 2010 (CET)

Ja, klar (übersehen). Ich war nur gerade auf der Kategorie:Deutscher Botschafter und sah seine falsche Einsortierung ... Ich suche nach Präjudizien, dass Botschafter in der LA grds als relevant entschieden worden sind. Gruß --Idler 13:21, 16. Mär. 2010 (CET)

Miyamoto Musashi Seite[Bearbeiten]

Hallo Idler. Bist Du noch für die Musashi Seite zuständig? Wir hatten im Dezember 2007 eine interessante Diskussion und Du hattest mir einige wichtige Details erklärt. Der Artikel hat sich seither sehr verändert. Nach meiner Meinung nicht zum besseren. Gerade das Ganryu Duell wird nur kurz angeschnitten und nicht ausführlich darüber berichtet. Falls es Dich interessiert: 2009 produzierte der History Channel eine interessante Dokumentarreihe über Kriegervölker. Sie heisst "Die Krieger" (The Warriors), und in der 2. Folge dreht sich alles um die Samurai, besonders um Musashi. Da wird besonders das Ganryu Duell sehr umfangreich beschrieben, auch die Umstände wie es ablief. Kennst Du diese Dokureihe? Wenn nicht, hättest Du Interesse die Samurai Folge zu sehen? Gruß, CB

RK für Köche[Bearbeiten]

Hallo Idler, du meintest in der LD zu Thorben Grübnau, dass die RK für Köche zu eng seien. Wie würdest du sie denn erweitern? IMHO sollte ein Stern im Guide Michelin oder 3 Hauben im GM oder überregioanle Bekanntheit (Fernsehkoch) als Schwelle nur dann unterschritten werden, wenn ein Koch bzw. sein Restaurant/seine Küche von einem überregional bedeutenden Führer (Gault Millau, Schlemmer Atlas, Varta, Bertelsmann, Feinschmecker oder gusto) eine besondere Auszeichnung bekommen hat wie z. B. "Ausländisches Restaurant Koch des Jahres" vom Schlemmer Atlas (Doc Cheng, Poletto, Da Gianni, ...), "Newcomer des Jahres", "Aufsteiger des Jahres" usw. Hast du ein Beispiel für einen Koch, der die exitierenden RK nicht erfüllt und den du relevant findest? --Don Perignon 12:55, 10. Jul. 2010 (CEST)

Sorry, ich habe jetzt erst wieder hereingeschaut. Nein, so intensiv habe ich mich mit der Kochszene nicht auseinandergesetzt. Ich meine nur, dass z.Zt wohl gerade mal 27 Köche einen Michelin-Stern haben; das entspricht etwa der Stärke einer Bundesliga-Fußballmannschaft. Und wenn man berücksichtigt, dass jeder Profifußballer als relevant gilt, der einmal für ein paar Sekunden in einem Spiel eingesetzt wurde, selbst wenn er den Ball nicht einmal gesehen hat ... es ist halt das alte Lied. Auch bei Schauspielern beschränken wir uns ja nicht auf die wenigen, die mal einen Oscar, ein Bambi und ähnliche Auszeichnungen erhalten haben. Analog zu Olympia würde ich jedenfalls auch Köche für relevant halten, die Teilnehmer bei einem internationalen oder nationalen Kochwettbewerb waren; oder die sonst eine Sonderstellung erarbeitet haben (siehe Peggy Porschen), und zwar bitte auch ohne jeden Fernsehauftritt. Ich finde es traurig, dass ein Koch durch einen dummen Fernsehauftritt bei uns mehr Relevanzpunkte erntet als durch vorzügliches Kochen - das Wilmenrod-Syndrom. Kochen ist kreativ und keine Showgattung. Gruß --Idler 22:38, 1. Aug. 2010 (CEST)

Hmmm[Bearbeiten]

Soll ich jetzt gratulieren, dass den Absprung geschafft hast oder traurig sein, weil Du uns fehlst? Vielleicht sieht man sich ja nach (eventuell auch sehr langer) Pause wieder. --Pjacobi 21:43, 30. Aug. 2010 (CEST)

Hmm ... dass ich fehle, halte ich für weniger wahrscheinlich; und ob sich das hiesige Arbeitsklima in's Erträgliche wenden kann? Auch da schwanke ich zwischen Skepsis und Unglaube. Grüße --Idler 21:47, 30. Aug. 2010 (CEST)
Einspruch: Hier wird aber lediglich Deine fehlende Aktivität bedauert. Ergo. Du fehlst. Wäre schade, wenn Du endgültig gingest. --tsor 22:07, 30. Aug. 2010 (CEST)
Hmm, ja, wo ich schon gerade zufällig hier lande … ich kann mich tsor nur anschließen. Beste Grüße --:bdk: 22:14, 30. Aug. 2010 (CEST)
Meine Vorredner können gar nicht irren. :-) Auch mir würdest Du fehlen! --Bubo 20:34, 3. Sep. 2010 (CEST)
+1 (aber von wem kommt das...) --nb(NB) > ?! > +/- 14:21, 9. Sep. 2010 (CEST)
Ich hab's getestet, es geht prima ohne. Nein, mir gefällt's hier nicht mehr, der Ton ist weithin so verroht, dass ich mich lieber in anderen Gefilden aufhalte. Deshalb: Hello Goodbye. --Idler 19:32, 26. Mär. 2011 (CET)
Gute Entscheidung. Ich würde mich freuen, Dir woanders zu begegnen. Herzlichen Gruß, --fluss 20:47, 26. Mär. 2011 (CET)
Adieu, du bekennender Schleifenträger, Anhänger der alten Rechtschreibung, sprachpedantischer Besserwisser mit universeller Halbbildung und Frankforderischbabbler. Deine Benutzerseite war eine der ersten auf meiner Beobachtungsliste. Jetzt fehlt hier schon wieder ein Vernunftbegabter! --Flibbertigibbet 21:05, 26. Mär. 2011 (CET)
+1 --nb(NB) > ?! > +/- 00:01, 27. Mär. 2011 (CET)
Schade, wenn auch verständlich. --Isderion 03:00, 27. Mär. 2011 (CEST)
Ja, schade. Wenn alle gehen, die das hiesige Arbeitsklima stört, wird es ja noch schlechter. --Reineke8 14:43, 27. Mär. 2011 (CEST)

Erledigt: Laut Meta User Rights Log:

--Idler 16:00, 2. Apr. 2011 (CEST)
  • ? Das ist nur ein Anlass zur Wiederwahl ;-).... --nb(NB) > ?! > +/- 18:14, 2. Apr. 2011 (CEST)
Ich fürchte, da verwechselst Du die notwendige mit der hinreichenden Bedingung ... ;-) Greetz vom faulenzenden Idler 21:04, 4. Apr. 2011 (CEST)
Genieße es - und wenn's wieder anfängt zu kribbeln, freut man sich hier auf Dich! --nb(NB) > ?! > +/- 23:02, 4. Apr. 2011 (CEST)


In memoriam Martin Kilian Vogel[Bearbeiten]

Avis ultima ...

Es war ein passender Abschied - wen sonst würde man zu den Tönen eines Didgeridoo beisetzen? Adieu, Martin, mach's gut, und bon voyage für den letzten Flug. --Idler 22:00, 24. Apr. 2013 (CEST)

Katsuaki Asai[Bearbeiten]

Hallo Idler!

Die von dir stark überarbeitete Seite Katsuaki Asai wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 14:44, 13. Nov. 2014 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)