Bistum Bareilly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Bareilly
Basisdaten
Staat Indien
Metropolitanbistum Erzbistum Agra
Diözesanbischof Anthony Fernandes
Fläche 32.229 km²
Pfarreien 52 (2006)
Einwohner 9.593.460 (2006)
Katholiken 5.710 (2006)
Anteil 0,1 %
Diözesanpriester 40 (2006)
Ordenspriester 22 (2006)
Katholiken je Priester 92
Ordensbrüder 36 (2006)
Ordensschwestern 276 (2006)
Ritus Römischer Ritus

Das Bistum Bareilly (lat.: Dioecesis Bareillensis) ist eine römisch-katholische Diözese in Indien. Es ist eine Suffragandiözese des Erzbistums Agra.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Bistum Bareilly wurde am 19. Januar 1989 aus Gebieten des Bistums Lucknow errichtet. Erster Bischof ist seit 1989 Anthony Fernandes.

Weblinks[Bearbeiten]