Blauen (Jura)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blauen

BWf1

Höhe 837 m ü. M.
Lage Kantonsgrenze Basel-Landschaft / Solothurn, Schweiz
Gebirge Jura
Koordinaten 605780 / 25676847.4616666666677.5152777777778837Koordinaten: 47° 27′ 42″ N, 7° 30′ 55″ O; CH1903: 605780 / 256768
Blauen (Jura) (Basel-Landschaft)
Blauen (Jura)

Der Blauen ist ein bewaldeter Bergrücken in der Nordwestschweiz und liegt in den Kantonen Basel-Landschaft und Solothurn.

Der Blauen verläuft in östlich-westlicher Richtung und erreicht eine Höhe von 837 m ü. M. Der Kamm seines westlichsten Teils bildet eine natürliche Grenze zwischen der Schweiz und Frankreich. Der Blauenkamm gehört zum Kettenjura und ist die Wasserscheide zwischen Birstal und Birsigtal.

Das Blauengebiet ist aus hellem Kalkstein und blaugrauem Ton aufgebaut, die in Schichten (Gesteinsbänke) abwechslungsweise übereinander liegen. Die Gesteine enthalten viele Versteinerungen von Meerestieren wie Muschelschalen, Schnecken, Ammoniten, Belemniten, Korallen, Seeigeln und vielem mehr. Wie die Versteinerungen beweisen, sind dies Ablagerungen in verfestigtem Meeresschlamm des einst hier lokalisierten Jurameers. Da der Kalkstein hart ist, zerbröckelt er durch die Verwitterung an der Oberfläche und gibt schlechten Ackerboden. Daher ist der Blauen grösstenteils bewaldet.

Den Namen Blauen tragen ebenfalls zwei Berge im nahen Schwarzwald, der Blauen bei Badenweiler und der Zeller Blauen.