Blythtragopan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blythtragopan
BlythsTragopan.jpg

Blythtragopan (Tragopan blythii)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Hühnervögel (Galliformes)
Familie: Fasanenartige (Phasianidae)
Gattung: Tragopane (Tragopan)
Art: Blythtragopan
Wissenschaftlicher Name
Tragopan blythii
Jerdon, 1870

Der Blythtragopan (Tragopan blythii) ist eine Art aus der Familie der Fasanenartigen. Er kommt ausschließlich in Asien vor. Er ist die größte und vermutlich auch die seltenste Art in der Gattung der Tragopane. Es werden zwei Unterarten unterschieden.

Erscheinungsbild[Bearbeiten]

Die Männchen der Blythtragopane erreichen eine Körpergröße von 65 bis 70 Zentimeter. Sie erreichen durchschnittlich ein Körpergewicht von 1.930 Gramm. Die Weibchen bleiben etwas kleiner und erreichen eine Körpergröße von 58 bis 59 Zentimeter. Sie wiegen zwischen 1000 und 1.500 Gramm.[1] Wie alle Tragopane weist der Blythtragopan einen ausgeprägten Sexualdimorphismus auf. Die Männchen haben eine auffällige orangegelbe Kopfzeichnung, die schwarz abgesetzt ist. Bei Weibchen überwiegen Brauntöne.

Verbreitung und Lebensraum[Bearbeiten]

Der Blythtragopan kommt im Nordosten des indischen Halbkontinents vor. Das Verbreitungsgebiet reicht vom Osten Bhutans bis in den Nordosten Indiens. Er kommt auch im extremen Südosten Tibets vor.

Der Lebensraum des Blythtragopans ist noch nicht hinreichend erforscht. Bislang wurde er nur in feuchten Wäldern gefunden.

Lebensweise[Bearbeiten]

Der Blythtragopan gilt als der bislang am wenigsten erforschte Tragopan. Das Fortpflanzungsverhalten ist noch weitgehend unbekannt. Die wenigen bisher gefundenen Gelege umfassten zwei bis fünf Eier. In Gefangenschaft dauert die Brutzeit 28 bis 30 Tage.

Belege[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Steve Madge, Phil McGowan und Guy M. Kirwan: Pheasants, Partridges and Grouse – A Guide to the Pheasants, Partridges, Quails, Grouse, Guineafowl, Buttonquails and Sandgrouse of the world’’, Christopher Helm, London 2002, ISBN 0-7136-3966-0

Einzelbelege[Bearbeiten]

  1. Madge et al., S. 285

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tragopan blythii – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Weblink[Bearbeiten]

  • Tragopan blythii in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.2. Eingestellt von: BirdLife International, 2012. Abgerufen am 6. Februar 2014