Bob Satterfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bob Satterfield (* 9. November 1923 in St. Louis; † 1. Juni 1977) war ein Schwergewichts-Boxer, dessen Box-Karriere von 1945 bis 1957 andauerte.

Satterfield, der nie für den Titel gekämpft hatte, ging in der Ruhestand mit einem Rekord von 50 Siegen (35KOs), 25 Niederlagen und 4 Draws.[1] Er ist in The Ring Magazine in der Liste der 100 größten Puncher aller Zeiten[2] auf Platz 58. Satterfield war der Chicago City Golden Gloves 147-Pfund-Champion im Jahr 1941.

Satterfield starb im Alter von 53 Jahren an Krebs.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BoxRec (englisch) Abgerufen am 12. September 2011
  2. Los Angeles Times (englisch) Abgerufen am 12. September 2011

Weblinks[Bearbeiten]