Bourg-en-Lavaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
VD ist das Kürzel für den Kanton Waadt in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Cullyff zu vermeiden.
Bourg-en-Lavaux
Wappen von Bourg-en-Lavaux
Staat: Schweiz
Kanton: Waadt (VD)
Bezirk: Lavaux-Oronw
BFS-Nr.: 5613i1f3f4
Postleitzahl: 1091, 1096-1098
Koordinaten: 545654 / 14880446.4883366.73083387Koordinaten: 46° 29′ 18″ N, 6° 43′ 51″ O; CH1903: 545654 / 148804
Höhe: 387 m ü. M.
Fläche: 9.65 km²
Einwohner: 5105 (31. Dezember 2013)[1]
Einwohnerdichte: 529 Einw. pro km²
Website: www.b-e-l.ch
Cully-Lavaux

Cully-Lavaux

Karte
Frankreich Genfersee Lac de Bret Lac de Lussy Kanton Freiburg Bezirk Broye-Vully Bezirk Gros-de-Vaud Bezirk Lausanne Bezirk Riviera-Pays-d’Enhaut Belmont-sur-Lausanne Bourg-en-Lavaux Chexbres Les Cullayes Essertes Ferlens VD Forel (Lavaux) Lutry Maracon Mézières VD Montpreveyres Oron VD Paudex Puidoux Pully Rivaz VD Saint-Saphorin (Lavaux) Savigny VD ServionKarte von Bourg-en-Lavaux
Über dieses Bild
w

Bourg-en-Lavaux ist seit dem 1. Juli 2011 eine politische Gemeinde im Kanton Waadt in der Schweiz.

Geografie[Bearbeiten]

Bourg-en-Lavaux liegt in den Weinbergen von Lavaux am Nordufer des Genfersees etwa 15 Kilometer östlich von Lausanne und 10 Kilometer westlich von Vevey. Die Gemeinde grenzt im Norden an Savigny VD, im Nordosten an Forel (Lavaux), im Osten an Puidoux, im Süden an den Genfersee und im Westen an Lutry.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gemeinde Bourg-en-Lavaux entstand aus den Gemeinden Cully, Epesses, Grandvaux, Riex und Villette.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistique annuelle de la population vaudoise au 31.12.2013. Service cantonal de recherche et d’information statistiques (Statistiques Vaud). Kanton Waadt (Canton de Vaud). Abgerufen am 28. Juli 2014.