Bowling (Schottland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bowling
Bowling (Schottland)
Bowling
Bowling

55.931944444444-4.4897222222222Koordinaten: 55° 56′ N, 4° 29′ W

Basisdaten
Landesteil Scotland
Unitary authority West Dunbartonshire
Verwaltung
Post town GLASGOW
Postleitzahlen­abschnitt G60
Vorwahl 01389
Britisches Parlament West Dunbartonshire
Schottisches Parlament Dumbarton
Blick über das Hafenbecken nach Bowling

Bowling ist eine Ortschaft in der schottischen Unitary Authority West Dunbartonshire. Sie liegt etwa fünf Kilometer ostsüdöstlich von Dumbarton und 16 km nordwestlich des Zentrums von Glasgow am Nordufer des Firth of Clyde und am Fuß der Kilpatrick Hills.[1]

In Bowling gab es im 18. Jahrhundert Mühlen und eine Brauerei. 1790 wirkte sich die Eröffnung des Forth-and-Clyde-Kanals, dessen Endpunkt Bowling ist, positiv auf die Entwicklung der Ortschaft aus. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden Hafenanlagen eingerichtet und eine Dampfschiffverbindung nach Lochgilphead etabliert.[1] Bowling war auch Standort der bedeutenden Whiskybrennerei Littlemill. Sie wurde im Jahre 1772 gegründet und 1992 geschlossen.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bowling – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Eintrag im Gazetteer for Scotland
  2. Eintrag zur Littlemill-Brennerei auf maltmadness.com