Canyon Ceman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Canyon Ceman
Porträt
Geburtstag 21. Juni 1972
Geburtsort Hermosa Beach, Vereinigte Staaten
Größe 1,95 m
Hallen-Volleyball
Vereine
1995 - 1996 Belgien
Nationalmannschaft
1994 - 1995 A-Nationalmannschaft
Beachvolleyball
Partner 1996, 1998 Ian Clark
1996 - 1997 Eric Fonoimoana
1997, 2003 Mike Whitmarsh
1998 - 1999 Adam Kristofer Jewell
2004 Matthew Fuerbringer
Erfolge
1997 - Vize-Weltmeister

Stand: 21. Juli 2011

Canyon Ceman (* 21. Juni 1972 in Hermosa Beach) ist ein US-amerikanischer Volleyball- und Beachvolleyballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Ceman begann seine internationale Beach-Karriere 1992 auf der AVP-Tour. In der Saison war er in der Volleyball-Nationalmannschaft aktiv und anschließend spielte er ein Jahr in der belgischen Liga. 1996 und 1997 erreichte er als Beachvolleyballer mit Ian Clark beim Weltserien-Turnier in Carolina (Puerto Rico) und mit Eric Fonoimoana beim Grand Slam in Rio de Janeiro jeweils den fünften Rang. Bei der Weltmeisterschaft in Los Angeles unterlag er an der Seite von Mike Whitmarsh erst im Finale den Brasilianern Guilherme/Pará. 1999 spielte er mit Adam Kristofer Jewell, ohne vordere Platzierungen zu schaffen. 2003 wurde Ceman mit Whitmarsh Dritter beim Grand Slam in Los Angeles. Im nächsten Jahr trat er mit Matthew Fuerbringer an.

Weblinks[Bearbeiten]