Caspar Henneberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte von Preußen a Gasparo Henneberg Erlichensi (Farben von Wikipedia geändert)

Kaspar oder Caspar Henne(n)berg(er) (* 1529; † 1600) war ein deutscher Pfarrer, der besonders als Kartograf bekannt wurde.

Er stammte aus Franken, aus einem Ort der mit Erlich bzw. Ehrlichen (in Thüringen [1]) angegeben wurde, vergl. Erlichshausen.

Henneberg, dessen Name auch als Hennenberg, Henneberger und Hennenberger angegeben wird, studierte Theologie in Königsberg, Preußen. Er arbeitete als Priester in Domnau und Georgenau, dann in Mühlhausen und zuletzt in Königsberg.

Er war Pfarrer an verschiedenen Orten in Preußen. Im Jahre 1555 veröffentlichte er eine Landkarte von Livland und 1576 eine Karte von Preußen. Willem Blaeu, Abraham Ortelius und andere Kartografen benutzten die Henneberg-Karten weiter.

Literatur[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Preussische Provinzial-blätter, 1848 [1]