Cassier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cassius (deutsch Cassier) ist das Nomen der gens Cassia, einer der ältesten plebejischen Familien des römischen Reichs.

Die Via Cassia von Rom nach Arretium wurde von der Familie gebaut. Die italienische Stadt Cassano Irpino leitet ihren Namen von der gens Cassia ab.

Bedeutende Träger des Namens Cassius (nicht zwingend Mitglieder der gens Cassia!) waren:

Andere

Siehe auch:

  • Longinos (Kassios Longinos), griechischer Philosoph und Philologe im 3. Jahrhundert