Cerro del Aripo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cerro del Aripo

BWf1

Höhe 940 m
Lage Trinidad
Gebirge Northern Range
Koordinaten 10° 43′ 0″ N, 61° 15′ 0″ W10.716666666667-61.25940Koordinaten: 10° 43′ 0″ N, 61° 15′ 0″ W
Cerro del Aripo (Trinidad und Tobago)
Cerro del Aripo

Der Berg Cerro del Aripo ist mit 940 m der höchste Punkt in Trinidad und Tobago. Er gehört zur Northern Range, einem im Norden von Trinidad gelegenen Mittelgebirge. Erreicht werden kann der Gipfel vom kleinen Bergdorf Aripo aus, in dem teilweise noch Patois gesprochen wird.

Der Trinidadguan, ein endemischer Hühnervogel, ist hier im dichten Regenwald zu Hause. In großen Kalksteinhöhlen unterhalb des Gipfelplateaus leben Tausende von nachtaktiven Ölvögeln, die sich tagsüber in den Höhlen aufhalten und nachts von tropischen Früchten ernähren.

Literatur[Bearbeiten]

  • Dominique De-Light, Polly Thomas: The Rough Guide to Trinidad and Tobago. Rough Guides 2001, ISBN 1858287472, S. 167

Weblinks[Bearbeiten]