Charlton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem englischen Ort Chalton im Südosten von London. Für andere Bedeutungen von Charlton siehe Charlton (Begriffsklärung).
Charlton (Greater London)
Charlton
Charlton
Lage von Charlton in Greater London

Charlton ist ein Arbeiterviertel im Royal Borough of Greenwich im Südosten der britischen Hauptstadt London, zu dem ein Teil der Docklands am Fluss Themse gehören. Im Zweiten Weltkrieg erlitt der Ort schwere Schäden.

Charlton House

Als Nachbarviertel von Greenwich hat sich Charlton gegenüber anderen Gebieten in Südost-London eher gut entwickelt, jedoch ist Charlton weiterhin eine Gegend mit hohem Kriminalitätsaufkommen und überdurchschnittlich hoher Arbeitslosigkeit.

Ein sehenswertes Gebäude in Charlton ist das Charlton House, ein Herrenhaus im jakobinischen Stil, erbaut in den Jahren 1607 bis 1612.

In Charlton ist der in der englischen Football League Championship spielende Charlton Athletic FC zu Hause.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Henry Oldenburg (* um 1618; † 1677), deutsch-englischer Diplomat und Naturphilosoph, in Charlton gestorben
  • Flinders Petrie (1853–1942), britischer Ägyptologe, in Charlton geboren

Weblinks[Bearbeiten]

51.48750.038888888888889Koordinaten: 51° 29′ 15″ N, 0° 2′ 20″ O