ChocQuibTown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Bandgeschichte, ggf. Charts

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

ChocQuibTown
Let love rule- Chocquibtown.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hip-Hop
Gründung 2006
Website www.chocquibtown.com

ChocQuibTown ist eine aus Kolumbien stammende Musikgruppe, dessen Stil eine Art Mix aus Hip Hop, Reggae, Funk, sowie einigen kolumbianischen Rhythmen, wie Bunde, Cumbia und Currulao ist. Ihr kurzer Werdegang umfasst zahlreiche Auszeichnungen und nationale wie auch internationale Anerkennung und sie beteiligten sich mit ihrer Musik an Fernsehwerbungen, Kampagnen, etc. Meldungen über eine Festnahme ihres Sängers Carlos "Tostao" Valencia erwiesen sich als falsch. Ein namensgleicher kolumbianischer Sänger wurde im Mai 2011 wegen mehrfachen Mordes von der kolumbianischen Polizei verhaftet.


  • Tostao: Flow & Gozadera
  • Goyo: Flow & Vocal Lider
  • Slow: Flow & Beats
  • Larry Viveros: Tambora, Congas & Marimbaphon
  • Alex Sánchez: E-Bass
  • Juanpablo Tobón: Gitarre
  • Andrés Zea: Schlagzeug
  • Edison Farigua: Technik
  • Alex Farigua: Technik-Assistent

Diskografie[Bearbeiten]

  • Somos Pacífico (2007)
  • Paris - Bogotá, in Zusammenarbeit mit Oxmo Puccino (2008)
  • Oro (2009)
  • Eso Es Lo Que Hay (2011)

Weblinks[Bearbeiten]