Clayton (Alabama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clayton
Barbour County Alabama Incorporated and Unincorporated areas Clayton Highlighted.svg
Lage von Clayton in Alabama
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alabama
County:

Barbour County

Koordinaten: 31° 53′ N, 85° 27′ W31.8775-85.448888888889180Koordinaten: 31° 53′ N, 85° 27′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 1475 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 104,6 Einwohner je km²
Fläche: 14,1 km² (ca. 5 mi²)
Höhe: 180 m
Postleitzahl: 36016
Vorwahl: +1 334
FIPS:

01-15376

GNIS-ID: 0116206

Clayton ist ein Ort in Alabama, USA und der Verwaltungssitz (County Seat) des Barbour Countys seit 1832. Die Gesamtfläche des Ortes beträgt 14,1 km². Nach einer Schätzung aus dem Jahr 2005 hatte Clayton 1402 Einwohner. Die Stadt ist der Geburtsort von George William Andrews, einem Politiker, der den Bundesstaat Alabama im US-Repräsentantenhaus vertrat.

Demographie[Bearbeiten]

Bei der Volkszählung aus dem Jahr 2000 hatte Clayton 1475 Einwohner, die sich auf 593 Haushalte und 393 Familien verteilten. Die Bevölkerungsdichte betrug somit 104,5 Einwohner/km². 69,33 % der Bevölkerung waren afroamerikanisch, 34,85 % weiß. In 30,9 % der Haushalte lebten Kinder unter 18 Jahren. Das Durchschnittseinkommen betrug 18750 US-Dollar pro Haushalt, wobei 31,8 % der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze lebten.

Weblink[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]