Cobrabald River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cobrabald River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Tal des Cobrabald River

Tal des Cobrabald River

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage New South Wales (Australien)
Flusssystem Murray River
Abfluss über Macdonald River → Namoi River → Barwon River → Darling River → Murray River → Indischer Ozean
Quelle bei Branga Swamp (Great Dividing Range)
31° 21′ 23″ S, 151° 36′ 12″ O-31.356388888889151.603333333331370
Quellhöhe 1370 m[1]
Mündung Macdonald River bei Aberbaldie-31.0975151.465990Koordinaten: 31° 5′ 51″ S, 151° 27′ 54″ O
31° 5′ 51″ S, 151° 27′ 54″ O-31.0975151.465990
Mündungshöhe 990 m[1]
Höhenunterschied 380 m
Länge 52,8 km[1]

Der Cobrabald River ist ein Fluss im Norden des australischen Bundesstaates New South Wales, im Tafelland von New England. Die Quelle liegt im Hochland an den Westhängen der Great Dividing Range, ca. 3,2 km südöstlich von Branga Swamp und 50 km südlich von Walcha.

Der Fluss fließt erst nach Norden und dann nach Nordwesten. Nach 52,8 km mündet er ca. 6,4 km nordwestlich des Cobrabald Mountain bei Aberbaldie in den Macdonald River.

Früher hieß der Cobrabald River Cobrabald Creek und dann auch (zum Teil) St. Leonards Creek.

Der Fluss befindet sich auf seiner ganzen Länge in der Local Government Area Walcha und im Vernon County.

Das Land am Cobrabald River ist gutes Weideland. Der Fluss gilt als eines der besten Fischwasser für Forellen. Es gibt auch ein Goldwaschgebiet in einem Schutzgebiet bei der Niangala Road und entlang des Cobrabald River[2].

Quelle[Bearbeiten]

List of Placenames ASSIGNED as RIVERs. Geographical Names Register (GNR) of NSW. Geographical Names Board of New South Wales

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Map of Cobrabald River, NSW. Bonzle.com
  2. Walcha