CodeLite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CodeLite
Codelite5.1-Screenshot
CodeLite 5.1
Basisdaten
Entwickler Eran Ifrah
Aktuelle Version 5.4
(13. Januar 2014)
Betriebssystem Plattformunabhängig
Programmier­sprache C++
Lizenz GNU GPL
Deutschsprachig ja
www.codelite.org

CodeLite ist eine freie, quelleoffene und plattformunabhängige Entwicklungsumgebung für C und C++.

Entstehung[Bearbeiten]

Im August 2006 begann Eran Ifrah die Arbeit an CodeLite. Sein Ziel war es zunächst, auf der Basis von Ctags, SQLite und einem Yacc-Parser eine Autovervollständigungsbibliothek zu entwickeln, die von anderen Entwicklungsumgebungen genutzt werden kann. Das Resultat war eine Demonstrationssoftware namens LiteEditor, um die Funktionen darstellen zu können. Im Laufe der Zeit wuchs die Leistungsfähigkeit immer weiter, und schließlich wurde aus dem Editor eine vollständige Entwicklungsumgebung.

Eigenschaften[Bearbeiten]

CodeLite wird komplett mithilfe freier Software entwickelt und basiert auf der freien Bibliothek wxWidgets. Es ist nicht an einen bestimmten Compiler gebunden und bietet u. a. eine Projektverwaltung, Autovervollständigung, Restrukturierung, Syntaxhervorhebung, Code-Faltung, Unterstützung von Subversion sowie Integration des GNU Debuggers. Darüber hinaus ist CodeLite mittels Plugins erweiterbar.[1]

Der leistungsstarke Quelltexteditor basiert auf Scintilla.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CodeLite-Features

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: CodeLite – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien