Cumberland River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cumberland River
Einzugsgebiet des Cumberland Rivers

Einzugsgebiet des Cumberland Rivers

Daten
Gewässerkennzahl US517018
Lage Kentucky, Tennessee (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Ohio → Mississippi → Golf von Mexiko
Quelle Zusammenfluss von Poor Fork und Clover Fork
36° 50′ 42″ N, 83° 19′ 26″ W36.8450885-83.3237926352
Quellhöhe 352 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Ohio River bei Smithland37.143351-88.408184Koordinaten: 37° 8′ 36″ N, 88° 24′ 29″ W
37° 8′ 36″ N, 88° 24′ 29″ W37.143351-88.408184
Länge 1106 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 46.830 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ
862 m³/s
Durchflossene Stauseen Lake Barkley, Lake Cumberland, Old Hickory Lake
Cumberland River

Cumberland River

Der Cumberland River ist ein etwa 1.106 km langer Fluss in den USA.

Er entspringt im östlichen Kentucky unweit der Grenze zu Virginia in den westlichen Ausläufern der Appalachen. Seine Quelle befindet sich einiges nordöstlich der Stadt Cumberland. Von dort verläuft der Cumberland River in Richtung Westen durch Kentucky und nördliche Teile von Tennessee, erreicht wieder Kentucky und mündet an der Grenze zu Illinois bei Smithland in den Ohio River.

Ungefähr die Hälfte des Flusses, dessen Wasser über die Cumberland Falls stürzt und drei große Stauseen (darunter der Cadiz Lake) durchfließt, wurde schiffbar gemacht.

Während des amerikanischen Bürgerkriegs wurden mehrere Schlachten in der Nähe des Cumberland Rivers geführt – unter anderem die Schlacht von Fort Donelson.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cumberland River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Die Big South Fork des Cumberland River