Danbury Mad Hatters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danbury Mad Hatters
Gründung 2008
Auflösung 2009
Geschichte Danbury Mad Hatters
2008 – 2009
Standort Danbury, Connecticut
Liga Eastern Professional Hockey League

Die Danbury Mad Hatters waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Danbury, Connecticut. Das Team spielte in der Saison 2008/09 in der Eastern Professional Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Mannschaft wurde 2008 als Franchise der erstmals ausgetragenen Eastern Professional Hockey League gegründet. Sie füllten die Lücke, die die Danbury Trashers aus der International Hockey League nach ihrer Auflösung 2006 in der Stadt hinterlassen hatten. In ihrer einzigen Spielzeit belegten die Mad Hatters den dritten Platz der regulären Saison. Nachdem die Liga am Ende der Saison 2008/09 den Spielbetrieb einstellte, taten dies auch die Danbury Mad Hatters. Seit 2010 spielt mit den Danbury Whalers aus der Federal Hockey League wieder eine Profimannschaft in der Stadt.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
2008/09 50 30 18 0 2 62 222 171 3., EPHL

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 48 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Hickman, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Redmond
Tore: 34 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erik Kent
Assists: 36 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erik Kent
Punkte: 70 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erik Kent
Strafminuten: 165 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Carisio

Weblinks[Bearbeiten]