Darug (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darug

Gesprochen in

Australien
Linguistische
Klassifikation

Darug, auch Dharug, ist eine ausgestorbene Sprache der australischen Aborigines vom Stamm der Darug, die in der Region von Sydney in New South Wales gesprochen wurde. Sie gehörte zu den Pama-Nyungan-Sprachen und zu der Familie Yuin-Kuric.

Ihr letzter Sprecher starb im späten 19. oder frühen 20. Jahrhundert; ihre Bevölkerung wurde durch die Kolonisation Australiens durch die Europäer reduziert.[1] Die Sprache kennt man heute nur aus geschriebenen Aufzeichnungen.

Name[Bearbeiten]

Der Name der Sprache im Endonym der Darug ist unbekannt. Der Dialekt der Küste ist auch als Iyora (oder Iora, Eora) bezeichnet worden, was "Mensch" heißt, wohingegen der Dialekt im Inland als Dharug (oder Darug, Dharuk, Dharruk) bezeichnet wurde, dessen Herkunft und Bedeutung unbekannt ist. Beide Namen werden auch bezogen auf alle Dialekte der Sprache gemeinsam genutzt.[2]

Phonologie[Bearbeiten]

Konsonanten[Bearbeiten]

Peripher Laminal Apikal
Bilabial Velar Palatal Dental Alveolar Retroflex
Stop b k c t
Nasal m ŋ ɲ n
Lateral ʎ l
Rhotisch r ɻ
Halbvokal w j

Vokale[Bearbeiten]

vorne hinten
hoch i u
tief a

Die Sprache hatte möglicherweise Unterschiede in der Vokallänge, aber die ist schwierig aus den vorhandenen Daten zu bestimmen.[3]

Wörter in Englisch[Bearbeiten]

Beispiele von Darug-Wörtern, die ins Englische übernommen wurden:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Troy (1994), The Sydney Language , ISBN 0-646-11015-2 (englisch), Seite 5
  2. Troy (1994), The Sydney Language , ISBN 0-646-11015-2 (englisch), Seite 9.
  3. Troy (1994), The Sydney Language , ISBN 0-646-11015-2 (englisch), Seite 24
  4. The Origin of Boomerang zugegriffen am 16. Januar 2008