Dee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dee steht für:

  • Dee, Körper im Zyklotron, siehe Duant


Dee ist der Name folgender Orte in den Vereinigten Staaten:


Dee ist der Name folgender Flüsse:


Dee ist der Familienname folgender Personen:

  • Amanda Dee (* 1972), US-amerikanische Pornodarstellerin
  • Arthur Dee (1579–1651), britischer Arzt und Alchemist
  • Baby Dee (* 1953), US-amerikanische Musikerin
  • Daisy Dee (* 1970), Sängerin von den Niederländischen Antillen
  • Dave Dee (1943–2009), britischer Sänger
  • Eddie Dee (* 1977), puerto-ricanischer Musikschaffender
  • Frances Dee (1909–2004), amerikanische Schauspielerin
  • Gary Dee (* 1964), deutscher DJ
  • Georgette Dee (* 1958), deutscher Sänger und Schauspieler
  • John Dee (1527–1608), englischer Universalgelehrter und Alchemist
  • Kiki Dee (* 1947), britische Sängerin und Songwriterin
  • Lenny Dee, italienisch-amerikanischer Techno-Produzent
  • Mikkey Dee (* 1963), schwedischer Hardrock-Schlagzeuger
  • Philip Dee (1904–1983), britischer Physiker
  • Ruby Dee (1922–2014), US-amerikanische Schauspielerin
  • Sandra Dee (1942–2005), US-amerikanische Schauspielerin
  • Sophie Dee (* 1984), britische Pornodarstellerin
  • Thomas Dee, US-amerikanischer Ökonom


Dee ist der Vorname folgender Personen:


DEE steht als Abkürzung für:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.