Die beiden Blinden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werkdaten
Titel: Die beiden Blinden
Originaltitel: Les deux Aveugles
Form: Operette
Originalsprache: französisch
Musik: Jacques Offenbach
Libretto: Jules Moinaux
Uraufführung: 5. Juli 1855
Ort der Uraufführung: Paris
Spieldauer: ca. 25 Minuten
Ort und Zeit der Handlung: Paris um 1855
Personen
  • Patachon (im Original) - Kümmelberger (in der deutschen Fassung) (Tenor)
  • Giraffier (im Original) - Jerzabek (in der deutschen Fassung) (Tenor)
  • Mehrere Passanten (stumme Rollen)

Die beiden Blinden (französisch: Les deux aveugles) ist eine Operette (Opera buffa) in einem Akt von Jules Moinaux. Die Musik komponierte Jacques Offenbach. Die Uraufführung fand am 5. Juli 1855 in Offenbachs Théâtre des Bouffes-Parisiens in Paris statt. Die Operette dauert nur knapp eine halbe Stunde.

Orchester[Bearbeiten]

Originalfassung: Zwei Flöten, eine Oboe, zwei Klarinetten, ein Fagott, zwei Hörner, zwei Kornette, eine Posaune und Streicher

Die später in Wien gespielte Fassung sieht bei den Blasinstrumenten zwei Oboen, zwei Fagotte, vier Hörner und drei Posaunen vor.

Titelbild des Klavierauszugs der Operette Die beiden Blinden (1860)

Handlung[Bearbeiten]

Die Operette spielt auf einer Brücke in Paris um 1855. Die beiden Protagonisten waren früher angeblich taub, heute spielen sie zwei Blinde, denn in Wahrheit hören und sehen Patachon und Giraffier hervorragend. Sie geben sich als arme Musikanten aus, um erfolgreicher in ihrer Bettelei zu sein. Dabei gönnt keiner dem anderen ein Almosen, schlimmer noch: Aus Neid beschimpfen sie sich gegenseitig aufs Bitterste.

Bedeutung[Bearbeiten]

Die beiden Blinden war das erste Werk überhaupt, das Offenbach für sein eigenes Theater Bouffes-Parisiens schrieb. Hellmuth Steger und Karl Howe werten es in ihrem Operettenführer als einen Meilenstein in der Geschichte der damals noch jungen Musikgattung Operette.

Literatur[Bearbeiten]

  • Jacques Offenbach: Die beiden Blinden („Les deux aveugles“). Bote & Bock, Berlin 1940 (Bibliothek einaktiger Operetten).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Les Deux Aveugles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien