Dirk Hayhurst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dirk Hayhurst
Dirk Hayhurst (2008)
Dirk Hayhurst (2008)
Pitcher
Geboren am: 24. März 1981
Canton, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schlägt: Links Wirft: Rechts 
Debüt in der Major League Baseball
23. August 2008 bei den San Diego Padres
Letzter MLB-Einsatz
2. Oktober 2009 bei den Toronto Blue Jays
MLB-Statistiken
(bis Karriereende)
Win-Loss     0–2
Earned Run Average     5,72
Strikeouts     27
Teams

Dirk Von Hayhurst (* 24. März 1981 in Canton, Ohio)[1] ist ein US-amerikanischer Baseballspieler, der durch seine gleichzeitige Tätigkeit als Autor in Printmedien und im Internet bekannt wurde.

Baseballkarriere[Bearbeiten]

Hayhurst spielte in den Jahren 2000–2003 College-Baseball an der Kent State University.

2003 wurde Hayhurst in der achten Runde des MLB Drafts von den San Diego Padres gewählt. Er feierte am 23. August 2008 mit den Padres im Alter von 27 Jahren sein MLB-Debüt gegen die San Francisco Giants. 2009 pitchte Hayhurst 15 Spiele für die Toronto Blue Jays.

Schriftsteller[Bearbeiten]

2007 begann Hayhurst, für das Magazin Baseball America seine Kolumne Non-Prospect Diaries zu schreiben,[2] in der er das Leben in den Profiligen unterhalb des Oberhauses der MLB beschreibt. Schnell wurden die Non-Prospect Diaries beliebt und 2010 veröffentlichte Hayhurst sein erstes Buch, The Bullpen Gospels, das seine Saison 2007 in der Minor League beschreibt.[3] Das Buch wurde ein New-York-Times-Bestseller und sehr positiv rezensiert.[4][5][6]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dirk Hayhurst – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.baseball-reference.com/players/h/hayhudi01.shtml
  2. http://www.baseballamerica.com/today/prospects/07prospectdiary.html
  3. Dirk Hayhurst: The Bullpen Gospels. Major League Dreams of a Minor League Veteran. Citadel Press 2010.
  4. http://sports.espn.go.com/espn/page2/story?id=5252300
  5. http://www.nytimes.com/2010/06/06/books/review/Eig-t.html?scp=1&sq=the%20bullpen%20gospels&st=cse
  6. http://keitholbermann.mlblogs.com/2009/12/12/best-baseball-autobiography-since-bouton/