Djedkare Schemai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Namen von Djedkare Schemai
Thronname
M23
X1
L2
X1
Hiero Ca1.svg
N5 R11 D28 U4 A33
Hiero Ca2.svg
Djed-ka-Re-schemai
Ḏd-k3-Rˁ-šm3j
Mit beständigen Ka, ein Re - der Nomade (Kombination aus Thron- und Eigenname)
Königsliste von Abydos (Sethos I.) (Nr.44)
Hiero Ca1.svg
N5 R11 D28 U4 A33
Hiero Ca2.svg
Djed-ka-Re-schemai
Ḏd-k3-Rˁ-šm3j
Mit beständigen Ka, ein Re - der Nomade

Djedkare Schemai, auch Djed-ka-Re-schemai (in Thronnamenschreibweise), war ein altägyptischer König (Pharao) der 8. Dynastie (Erste Zwischenzeit). Er ist nur in der Königsliste im Totentempel von Sethos I. in Abydos (Nr. 44) belegt. Bauwerke und das Grab sind von ihm nicht bekannt.

Literatur[Bearbeiten]

Allgemeines
  • Darrell D. Baker: The Encyclopedia of the Egyptian Pharaohs. Volume I: Predynastic to the Twentieth Dynasty (3300-1069 BC). Bannerstone Press, Oakville 2008, ISBN 978-0977409440, S. 86.
  • Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen. Albatros, Düsseldorf 2002, ISBN 3-491-96053-3, S. 114.
Zum Namen
Detailfragen


Vorgänger Amt Nachfolger
Neferkare Nebi Pharao von Ägypten
8. Dynastie
Neferkare Chendu