Doktorteich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doktorteich
Doktorteich.jpg
Lage: Landkreis Leipzig, Sachsen, Deutschland
Abflüsse: Mühlbach → Mulde
Größere Orte in der Nähe: Wermsdorf
Doktorteich (Sachsen)
Doktorteich
Koordinaten 51° 19′ 23″ N, 12° 53′ 30″ O51.32305555555612.891666666667Koordinaten: 51° 19′ 23″ N, 12° 53′ 30″ O
Daten zum Bauwerk
Höhe über Talsohle: 4 m
Höhe der Bauwerkskrone: 153 m
Kronenlänge: 280 m
Kronenbreite: 4 m
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche 17 ha
Speicherraum 0,17 Mio. m³

Der Doktorteich ist ein Stausee bei Wermsdorf in Sachsen. Er gehört zu den Sachsendorfer Teichen und liegt nordöstlich des namensgebenden Wurzener Ortsteils Sachsendorf. Vorrangig dient er der Teichwirtschaft (Fischzucht).

Ihn entwässert der Mühlteich, der durch weitere Wurzener Ortsteile fließt und sich bei Dehnitz mit der Dehnitzer Lache vereinigt, die kurz darauf in die Mulde mündet.

Bauwerk[Bearbeiten]

Das Absperrbauwerk des Doktorteiches ist ein Erddamm.

Siehe auch: