Donald Francis Hanchon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Donald Francis Hanchon (* 9. Oktober 1947 in Wayne, Michigan, USA) ist Weihbischof in Detroit.

Leben[Bearbeiten]

Donald Francis Hanchon empfing am 19. Oktober 1974 das Sakrament der Priesterweihe.

Am 22. März 2011 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Titularbischof von Horreomargum und zum Weihbischof in Detroit. Der Erzbischof von Detroit, Allen Vigneron, spendete ihm sowie den mit ihm ernannten Weihbischöfen Michael Jude Byrnes und José Arturo Cepeda Escobedo am 5. Mai desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren der Erzbischof von Saint Paul and Minneapolis, John Clayton Nienstedt, und der Bischof von Winona, John Michael Quinn.

Weblinks[Bearbeiten]