Drawn and Quarterly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drawn and Quarterly
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1990
Sitz Montreal, Québec KanadaKanada Kanada
Branche Verlag (Comics und Bücher)
Website Drawn and Quarterly

Drawn and Quarterly (auch D+Q) ist ein kanadischer Comicverlag mit Sitz in Montréal, Québec. Der Verlag entstand aus dem gleichnamigen Comic-Anthologiemagazin, das 1990 von Chris Oliveros in Anlehnung an Art Spiegelmans RAW gestartet wurde.

Neben dem Anthologiemagazin, das nur mehr einmal jährlich erscheint, verlegt Drawn and Quarterly Graphic Novels und fortlaufende Serien im Bereich der Independent- und alternativen Comics.

Der Name des Verlags ist neben der offensichtlichen Bedeutung (gezeichnet und vierteljährlich) auch ein Wortspiel auf die Hinrichtungsmethode des Vierteilens, im englischen to be drawn and quartered.

Veröffentlichungen (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]