E.ON Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
E.ON Arena
E.ON Arena Timrå Sweden.jpg
Frühere Namen

Timrå Isstadion, Sydkraft Arena

Daten
Ort Timrå
Koordinaten 62° 30′ 20″ N, 17° 21′ 0,4″ O62.50554417.350101Koordinaten: 62° 30′ 20″ N, 17° 21′ 0,4″ O
Eigentümer Conferera i Timrå AB
Betreiber Conferera i Timrå AB
Baubeginn 1966
Eröffnung 6. Januar 1967
Kapazität 6.000 (Eishockey) (davon 4.600 Sitzplätze)
Verein(e)

Timrå IK (seit 1965)

Die E.ON Arena ist ein Eishockeystadion in Timrå, Schweden. Das Stadion ist Austragungsort der Heimspiele von Timrå IK aus der höchsten schwedischen Spielklasse, der Elitserien. Die Namensrechte an der Arena hält seit 2005 der Energiekonzern E.ON.

Geschichte[Bearbeiten]

Die E.ON Arena wird hauptsächlich für Eishockeyspiele genutzt. Der Timrå IK aus der Elitserien trägt seit der Eröffnung 1965 seine Heimspiele im Stadion aus. In den Jahren 1994 und 2003 wurde die Arena jeweils modernisiert und ausgebaut. Der Ausbau im Jahr 2003 kostete etwa 50 Millionen Schwedische Kronen und wurde vom Architekturbüro Ellextre Entreprenad AB durchgeführt.

Weblinks[Bearbeiten]