Edward Pasewicz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edward Pasewicz

Edward Pasewicz (* 9. Juni 1971 in Kostrzyn nad Odrą, Polen) ist ein polnischer Dichter, Autor und Komponist.

Leben[Bearbeiten]

2007 wurde er für sein Buch Henry Berryman Pięśni für den Literaturpreis der Stadt Gdynia nominiert. Seine Gedichte wurden ins Deutsche, Englische, Slowenische, Serbische, Bulgarische, Tschechische, Spanische und Italienische übersetzt. Edward Pasewicz lebt in Posen (Poznań).

Publikationen[Bearbeiten]

  • Dolna Wilda (Anima, Tygiel Kultury 2001; Poznań, Wielkopolska Biblioteka Poetów 2006)
  • Nauki dla żebraków (arkusz dołączony do pisma "Topos" nr 4-5/2003)
  • Wiersze dla Róży Filipowicz (Wrocław, Biuro Literackie 2004)
  • th (Kielce, kserokopia.art.pl 2005)
  • Henry Berryman Pięśni (Kielce, kserokopia.art.pl 2006)
  • Śmierć w darkroomie (Kraków, EMG 2007)
  • Drobne! Drobne! (Poznań, WBPiCAK 2008)

Musikalisches Werk[Bearbeiten]

  • Naive Symphonie [1]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. jacketmagazine.com (engl.), abgerufen 27. April 2008