Elizabeth Haydon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elizabeth Haydon (* 1965 in Michigan) ist eine US-amerikanische Fantasy-Autorin.

Sie arbeitet als Lektorin in einem Schulbuchverlag, und neben Reisen und Musik gilt ihr Interesse vor allem der Folklore. Sie lebt mit ihrer Familie an der Ostküste der USA. Ihre ersten Schreibversuche machte sie bereits während ihrer Schulzeit. Für ihr Interesse für das Schreiben von Büchern ist sie von Schriftstellern wie J. R. R. Tolkien, Clive Staples Lewis und Anne McCaffrey inspiriert worden.

Die Bücher der bisher sechsteiligen Rhapsody-Saga sind ihre erfolgreichsten Veröffentlichungen.

Bibliographie[Bearbeiten]

Rhapsody Saga[Bearbeiten]

  • Tochter des Windes ( Band 1 )
  • Tochter der Erde ( Band 2 )
  • Tochter des Feuers ( Band 3 )
  • Tochter der Zeit ( Band 4 )
  • Tochter des Sturms ( Band 5 )
  • Tochter der Sonne ( Band 6 )

Lost Journals of Ven Polypheme[Bearbeiten]

  • The Floating Island, (2006)
  • The Thief Queen’s Daughter, (2007)

Weblinks[Bearbeiten]