Emily Kinney

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emily Kinney 2014

Emily Kinney (* 15. August 1985 in Wayne, Nebraska) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Leben[Bearbeiten]

Sie wurde in Wayne geboren und machte 2006 ihren Abschluss an der Nebraska Wesleyan University.

Karriere[Bearbeiten]

Filmkarriere[Bearbeiten]

Emily Kinney ist seit 2007 als Schauspielerin aktiv. Zunächst war sie in zwei Kurzfilmen zu sehen und übernahm Rollen in verschiedenen Fernsehserien, wie Criminal Intent – Verbrechen im Visier, The Unusuals, Good Wife und Law & Order: Special Victims Unit. 2009 spielte sie eine kleine Rolle in der Komödie Wenn Liebe so einfach wäre. Zwei Jahre später war sie in drei Folgen der Serie The Big C zu sehen. Von 2011 bis 2014 war sie in einer durchgehenden Nebenrolle; in der vierten und fünften Staffel in einer Hauptrolle in der Fernsehserie The Walking Dead als Farmerstochter Beth Greene zu sehen.

Musikkarriere[Bearbeiten]

Im September 2011 veröffentlichte sie ihre erste EP mit dem Titel Blue Toothbrush, die fünf Lieder beinhaltet. Außerdem singt sie auf dem ersten offiziellen Soundtrack zur Serie The Walking Dead, zusammen mit ihrer Serien-Schwester Lauren Cohan, das Lied The Parting Glass.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten]

EP[Bearbeiten]

  • 2011: Blue Toothbrush
  • 2013: Expired Love

Alben[Bearbeiten]

  • 2014: Expired Love (Wiederveröffentlichung der EP Version mit zusätzlichen Titeln)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Emily Kinney – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Walking Dead: AMC Original Soundtrack, Vol. 1 iTunes.com