Ena Kadic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ena Kadic (eigentlich Enisa Kadic) (* 6. Oktober 1989 in Bihać, Bosnien und Herzegowina, SF Jugoslawien)[1][2] ist die Miss Austria 2013.

Leben[Bearbeiten]

Kadic absolvierte die Ferrarischule für Mode und Bekleidungstechnik in Innsbruck[3] und belegte bei der Wahl zur Miss Tirol den zweiten Platz.[4] In der live im Fernsehen übertragenen Wahl zur Miss Austria setzte sie sich am 23. Juni 2013 im Casino Baden gegen 17 Mitkandidatinnen durch und ist damit Nachfolgerin von Amina Dagi.[5] Kadic ist 177 cm groß, wiegt 59 kg und hat die Maße 83-63-93.[6][7] Sie hat Österreich bei der Wahl zur Miss World am 28. September in Indonesien vertreten.[8]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ed Umbao: Ena Kadic: Miss World 2013 Austria Profile, Bios, Photos and Video auf philnews.ph vom 12. September 2013, abgerufen am 4. Juli 2014 (englisch).
  2. Miss Austria kommt aus Bosnien. In: Kurier. 25. Juni 2013, abgerufen am 22. Oktober 2013.
  3. Tirolerin rittert um die Missen-Krone, tt.com vom 23. Juni 2013, abgerufen am 30. Juni 2013.
  4. Tiroler Missen glänzen im Camp der Schönen, tt.com vom 26. Juni 2013, abgerufen am 30. Juni 2013.
  5. Tirolerin Ena Kadic ist Miss Austria, orf.at vom 24. Juni 2013, abgerufen am 30. Juni 2013.
  6. Vize Miss Tirol: Ena Kadic auf puls4.com, abgerufen am 30. Juni 2013.
  7. Die Schönste im Land ist Ena Kadic aus Tirol, meinbezirk.at vom 24. Juni 2013, abgerufen am 30. Juni 2013.
  8. Miss World: Ena Kadic gab alles auf oe24.at vom 30. September 2013, abgerufen am 4. Juli 2014.