Ergotelis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ergotelis FC
Vereinslogo
Voller Name Ergotelis FC
Gegründet 1929
Vereinsfarben gelb schwarz
Stadion Pankritio Stadion
Plätze 26.400
Präsident GriechenlandGriechenland Dimitris Papoutsakis
Trainer SerbienSerbien Sinisa Gogic
Homepage ergotelis.gr
Liga Super League
2013/14 7. Platz
Heim
Auswärts

Der Ergotelis FC (griechisch  ΠΑΕ Εργοτέλης, Internationaler Verein Ergotelis) ist ein griechischer Fußballverein aus Iraklio, der Hauptstadt Kretas.

Allgemeines[Bearbeiten]

Ergotelis war ein kretischer Olympionike der Antike. Der gleichnamige Verein wurde 1929 von Flüchtlingen aus Kleinasien gegründet. Ergotelis war für Jahre der führende Verein auf der Insel, ehe die Griechische Militärdiktatur 1967 und deren Sportminister die besten Spieler des Vereins zu OFI transferierten. Gründe dafür waren, dass die Mannschaft hauptsächlich aus Festlandgriechen bestand, welche nach Kreta flüchteten.

In den letzten Jahren ist Ergotelis eher als Fahrstuhlmannschaft zu bezeichnen. In den letzten fünf Jahren stieg der Verein zweimal auf, aber auch wieder ab. 2006 konnte zum ersten Mal wieder der Klassenerhalt erreicht werden. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele im Pankritio Stadion aus.

Kader 2012/2013[Bearbeiten]

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]