Europa Ingenieur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
EUR ING Logo

Die Bezeichnung Europa Ingenieur, (Abk. EUR ING) ist ein Qualitätsstandard für europäische Ingenieure. Sie wurde eingeführt, um die unterschiedlichen Ingenieurausbildungen in Europa vergleichbar zu machen. Die Bezeichnung EUR ING wird von der Ingenieur-Vereinigung FEANI (Föderation Europäischer Nationaler Ingenieurverbände) in Brüssel verliehen.

Anerkennung Deutschland[Bearbeiten]

In Deutschland sind für die Anerkennung die jeweiligen Bundesländer zuständig. Die Anerkennung des EUR ING selbst als Hochschulgrad ist nicht möglich, da es sich nicht um einen akademischen Grad handelt. Die Berufsbezeichnung Ingenieur kann ebenfalls nicht wegen oder anstelle des EUR ING geführt werden. Maßgeblich für das Führen der Berufsbezeichnung Ingenieur sind die Ingenieurgesetze der Bundesländer und ihre individuellen Anforderungen. Der EUR ING ist daher weder ein Hochschulgrad noch eine Berufsbezeichnung und dient lediglich dem (privaten) Ausweis der Qualifizierung.

Anerkennung Österreich[Bearbeiten]

Da es sich bei der verliehenen Institution "FEANI" um keine postsekundäre Bildungseinrichtung handelt, sondern um einen Zusammenschluss von Ingenieurverbänden, handelt es sich beim EUR Ing. um keinen akademischen Grad, sondern um eine Bescheinigung betreffend beruflicher Qualifikationen.

Daher ist eine Eintragung in öffentliche Urkunden gesetzlich gemäß § 88 Universitätsgesetz 2002 idgF. NICHT möglich.

Wo und wie man Zusatzinformationen zum Namen anbringt, die jedoch weder mit diesem verbunden sind noch irgendein Recht bewirken, ist Sache der betreffenden Person. Dabei muss aber jeder Eindruck eines offiziellen Titels vermieden werden, was nach Ansicht des ENIC NARIC AUSTRIA durch Beifügung von "EUR. ING." oder ähnlich zumindest problematisch ist. Etwas Anderes ist die Standesbezeichnung „Ingenieur“ – welcher in öffentliche Urkunden eingetragen werden darf (ist im Ingenieurgesetz offiziell geregelt). Grund für diese vielleicht auf den ersten Blick eng erscheinenden Regelungen ist, dass der Staat sich nur für solche Titel verbürgen kann, deren Qualität er unter seiner Kontrolle hat. Für private Titel, mögen sie auch qualitativ hochwertig sein, kann der Staat keine Qualitätsgarantie geben.

Voraussetzungen[Bearbeiten]

Voraussetzungen für das Erlangen des EUR ING sind im Regelfall:

  • eine anerkannte akademische Ausbildung von mindestens 3 Jahren als Ingenieur
  • eine berufliche Ausbildung mit mindestens 2 Jahren Dauer
  • wenn die komplette Ausbildung (akademisch und beruflich) weniger als 7 Jahre beträgt, eine zusätzliche berufliche oder akademische Ausbildung um auf die 7 Jahre zu kommen

oder als Spezialfall

  • eine ingenieurmäßige Ausbildung, die nicht durch eine akademische Ausbildung abgedeckt ist (z. B. österreichische HTL-Ingenieure)
  • mindestens 15 Jahre Erfahrung
  • ein Mindestalter bei Verleihung von 35 Jahren

Der Titel wird nur an Mitglieder einer nationalen Ingenieursvereinigung, z. B. Verband Österreichischer Ingenieure (VOI), Verein Deutscher Ingenieure (VDI) oder Schweizerischer Ingenieur- und Architekten Verein (SIA) verliehen. Sie müssen sich dem FEANI-Verhaltenskodex verpflichten. Der Antrag auf Verleihung des Titels erfolgt über die nationalen FEANI-Mitglieder und nicht über die FEANI selbst. In Deutschland ist der Deutsche Verband Technisch-Wissenschaftlicher Vereine (DVT) für die Antragsbearbeitung zuständig.

Die Europäische Kommission hat allen Mitgliedsstaaten empfohlen, den Europa Ingenieur als Anerkennung von beruflicher und fachlicher Qualifikation für die Ausübung des Berufes eines Ingenieurs ohne Anpassungsmodalitäten (Prüfungen, Zusatzstudien etc.) zuzulassen.

Schreibweise[Bearbeiten]

Die Schreibweise "Europa Ingenieur" beziehungsweise "EUR ING" in zwei Worten, getrennt mit einem Leerzeichen und ohne Bindestrich, widerspricht den Regeln der Deutschen Rechtschreibung (siehe auch Deppenleerzeichen), entspricht jedoch der offiziellen Schreibweise durch die FEANI, wie sie auch auf den Verleihungsurkunden verwendet wird.

Weblinks[Bearbeiten]