FC Surat Thani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Surat Thani
Surat rooster.png
Voller Name Surat Thani Football Club
(Thai:สโมสรฟุตบอลสุราษฎร์ธานีี)
Gegründet 1999
Vereinsfarben gelb-orange
Stadion Surat Thani Stadion Surat Thani, Thailand
Plätze 10.000
Präsident Chaowapong Thitisawat
Trainer Adul Rungruang
Liga Regional League Division 2
Div 1 12. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Surat Thani ist ein thailändischer Fußballverein aus Surat Thani, Thailand. Der Verein spielt in der Regional League Division 2. Die Heimspiele werden im Surat Thani Stadion ausgetragen.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde der Klub 1998. Ab da nahm an der 1999 gegründeten Thailand Provincial League einer Fussball-Liga parallel zur Thai League und unter der Leitung der Sports Authority of Thailand (SAT). Im Gründungsjahr der Liga 1999, erreichte man einen 9. Platz. Bis zur Saison 2006 lief es für die Mannschaft nicht wesentlich besser. Mit einem 7. Platz zu Ender der Saison 2006 konnte man das bis dahin beste Ergebnis erzielen. Zur Folgesaison verließ der Klub die Pro League und wechselte in die Thailand Division 1 League. Nach einem 6. Platz 2007, kämpfte man 2008 bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt, welcher mit einem Sieg über Rattana Bundit dann auch gesichert werden konnte. Größter Erfolg der Vereinsgeschichte dürfte sicher das erreichen des Viertelfinals im Thailändischen Pokal 2009 sein. Im Achtelfinale konnte Ligakonkurrent Khonkaen nach Elfmeterschießen bezwungen werden.

Stadion[Bearbeiten]

Surat Thani Stadion

Das Surat Thani Stadion (สนามกีฬากลางจังหวัดสุราษฎร์ธานี) befindet sich in einem Sportpark im Osten der Stadt Surat Thani. Es wurde 1993 eröffnet als Austragungsort der 26. nationalen Spiele. 2006 wurde es zuletzt renoviert, indem die Laufbahn von Asche auf Kunststoff umgebaut wurde. Das Stadion bietet Platz für etwa 10.000 Zuschauer.

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten]

ThailandThailand Ekaphan Inthasen

Weblinks[Bearbeiten]