Fintry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fintry
Blick auf Fintry von den Nordhängen der Campsie Fells
Blick auf Fintry von den Nordhängen der Campsie Fells
Koordinaten 56° 3′ N, 4° 13′ W56.05335-4.22404Koordinaten: 56° 3′ N, 4° 13′ W
Fintry (Schottland)
Fintry
Fintry
Bevölkerung 691
Verwaltung
Post town GLASGOW
Postleitzahlen­abschnitt G63
Vorwahl 01786
Landesteil Schottland
Unitary authority Stirling
Britisches Parlament Stirling
Schottisches Parlament Stirling

Fintry ist ein kleines Dorf im Zentrum Schottlands, eingebettet in das Strath von Endrick Water zwischen den Campsie Fells und den Fintry Hills, etwa 30 km nördlich von Glasgow. Das Dorf liegt innerhalb dem Bezirk von Stirling. Die Zensusergebnisse von 2001 zeigen, dass Fintry und der umgebende ländliche Raum gemeinsam eine Population 691 haben.[1]

Fintrys Geschichte ist eng verbunden mit derselben des Culcreuch Castle. Im heutigen Fintry gab es im frühen siebzehnten Jahrhundert eine Siedlung namens „Culcreuch“ und eine Mühle. 1642 wurde eine Kirche errichtet. Da in der Mühle dringend Arbeiter benötigt wurden, wuchs das Dorf schnell. 1823 wurde eine neue Kirche errichtet, die die alte ummantelte.[2]

Anlagen[Bearbeiten]

Das Dorf hat einen Sportverein mit Rugbyfeldern. Fintry hat eine Grundschule mit einem verbundenem Kindergarten. Es hat mit Culcreuch Castle auch ein Hotel, das Behausung von der größten Fledermauskolonie in Großbritannien ist.

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. 2001 Census Results, Fintry Community Council - Stirling By Numbers - January 2004
  2. Undiscovered Scotland's page on Fintry

Weblinks[Bearbeiten]